Heilpraktiker für Psychotherapie in München und Umgebung

Willkommen bei Heike Emmerling

Meine Therapie

Vor meinem Beruf als Heilpraktikerin für Psychotherapie, habe ich viele Jahre als professionelle Musikerin gearbeitet. Dabei habe ich im Zusammenspiel mit meinen Musiker-Kollegen vor Allem gelernt, sorgfältig aufeinander zu hören und ein sensibles Ohr für die feinen Zwischentöne zu entwickeln.

Genauso sorgfältig und sensibel stimme ich mich in meiner Therapie auf Sie ein, um Ihnen zu helfen, Klarheit und Ruhe in Ihr Leben zu bringen. Denn eine Therapie soll Ihr Leben einfacher machen und nicht komplizierter. Sie soll Antworten auf Ihre Fragen geben.

In meiner therapeutischen Arbeit orientiere ich mich an der klientenzentrierten Gesprächsführung nach Carl Rogers.

 

Was heißt das?

Carl Rogers (1902-1987) ist ein amerikanischer Psychologe, der diese Form der Gesprächstherapie ab 1942 entwickelt hat. Sie basiert auf drei Bedingungen, die der Therapeut seinem Klienten gegenüber erfüllen muss:

● Empathie und einfühlendes Verstehen

● unbedingte Wertschätzung des Klienten

● Echtheit und Kongruenz des Therapeuten, der sich nicht hinter einer Rolle versteckt und als offene Person dem Klienten gegenübertritt.